Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)

29. September 2020 Ausgebucht!!
6. Oktober 2020 oder
27. Oktober 2020

Diese Monteurschulung richtet sich an alle Fachbetriebe nach Wasserhaushaltsgesetz!

In verschiedenen Erstschulungen zur Erlangung der Fachbetriebseigenschaft gemäß Wasserhaushaltsgesetz hat sich gezeigt, dass ein Schulungsbedarf in Sachen Technische Regeln für Heizölverbraucheranlagen gerade und vor allem auch im Kreis der Monteure gesehen wird.

Als weitere Schulungsmaßnahme in dieser Schulungsreihe bieten wir nun in Zusammen-arbeit mit AFRISO-EURO-INDEX GmbH für Monteure eine Schulung zur “Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV)“ an.

Bitte beachten:
§ 63 Pflichten der Fachbetriebe (AwSV)
(1) Der Fachbetrieb hat sicherzustellen, dass die betrieblich verantwortliche Person mindestens alle zwei Jahre sowie das eingesetzte Personal regelmäßig an Schulungen nach § 61 Absatz 2 oder an anderen gleichwertigen Fortbildungsveranstaltungen teilnimmt.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen aus den SHK-Unternehmen

Die Schulung ist für Mitarbeiter/-innen als Schulungsnachweis gem. § 63 AwSV im Umgang mit Heizölanlagen vorgesehen.

Schulungsinhalte:
- Neue gesetzliche Regelungen (AwSV)
- Technische Regeln (TRwS)
- Komponenten der modernen Ölversorgung in Theorie und Praxis
- inkl. Schulungsnachweis über Fortbildungsmaßnahmen gemäß AwSV (Dieses Zertifikat dient nicht zur Anerkennung für die betrieblich verantwortliche Person als Fachbetrieb AwSV!)

Schulungszeit:
17.30 bis ca. 19.00 Uhr

Referent:
Alexander Salheiser, AFRISO-EURO-INDEX GmbH

Teilnahmegebühr pro Person für Innungsmitglieder:
25,00 Euro zzgl. MwSt.

Teilnahmegebühr pro Person für Innungsmitglieder:
50,00 Euro zzgl. MwSt.

In den Teilnehmergebühren sind die Schulungsunterlagen und Tagungsgetränke enthalten.

max. TN-Zahl:
15 Teilnehmer

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Wir räumen ein Rücktrittsrecht wie folgt ein:
Bei einem Rücktritt bis acht Tage vor Beginn des Seminars wird ein Drittel der Seminar-gebühren fällig. Wird der Rücktritt nach diesem Zeitpunkt angezeigt oder bleibt der Teil-nehmer während des Seminars dem Unterricht fern, werden zwei Drittel der Seminar-gebühren fällig. Ein Rücktritt muss schriftlich angezeigt werden.

Anmeldung:
Für die Anmeldung senden Sie uns bitte das Anmeldeformular zurück.

Ort der Veranstaltung:
Lehrwerkstatt Saarbrücken,
Überbetriebliches Ausbildungszentrum, Untertürkheimer Straße 2, 66117 Saarbrücken