Seminare

TRWI Schulung Teil I

Ort der Veranstaltung: Lehrwerkstatt Saarbrücken


Die alte DIN 1988 mit den Teilen 1 bis 8 wird durch die Norm DIN EN 806 mit den Teilen 1 bis 5 ersetzt. Bisher erschienen sind die DIN EN 806 Teil 1 –Allgemeines-, die DIN EN 1717 und DIN 1988-100 -Schutz des Trinkwassers-. Außerdem ist im Dezember 2012 die neue Trinkwasserverordnung in Kraft getreten.

Zu diesen Normen bieten wir Ihnen nun Schulungsveranstaltungen an. Da Vertragsinstallationsunternehmen verpflichtet sind, sich über den aktuellen Stand der Vorschriften und Normen weiterzubilden, werden diese Schulungen als Pflichtschulungen durch den VEW Verband der Energie- und Wasserwirtschaft des Saarlandes e. V. anerkannt.

In der Teilnehmergebühr sind die Kommentare zur DIN EN 806-1, zur DIN EN 1717 und DIN 1988-100 enthalten. Die neue Trinkwasser-Verordnung haben alle Mitglieder bereits kostenlos erhalten. Sie ist zu den Schulungen mitzubringen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Schulungsprogramm.

Schulung zur neuen Trinkwasser-Verordnung Teil I

Zielgruppe:
Betriebsinhaber und Verantwortliche in den SHK-Unternehmen

Schulungsinhalte:

  • Neue Trinkwasserverordnung ab Dezember 2012
  • Neue DIN EN 806-1
  • Neue DIN EN 1717 und DIN 1988-100


Schulungsunterlagen:


Termine:

  • auf Anfrage

jeweils von 9.00 bis ca. 13.30 Uhr

Referent:
Arno Meyer
Landesinnung Saarland Sanitär-, Heizungs- und Klempnertechnik

Teilnehmergebühr für Innungsmitglieder:
195,00 Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Schulungsunterlagen
jeder weitere Teilnehmer: 110,00 Euro zzgl. MwSt. (derselben Firma, ohne Schulungsunterlagen)

In den Teilnehmergebühren sind Tagungsgetränke und eine Teilnahmebescheinigung enthalten.

Für die Anmeldung senden Sie uns bitte das Anmeldeformular zurück.

Teilnehmergebühr für Nicht-Innungsmitglieder:
295,00 Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
jeder weitere Teilnehmer: 210,00 Euro zzgl. MwSt. (derselben Firma)

Die benötigten Schulungsunterlagen (siehe oben) sind in den Teilnehmergebühren nicht enthalten und können über den Beuth-Verlag bezogen werden.

In den Teilnehmergebühren sind Tagungsgetränke und eine Teilnahmebescheinigung enthalten.

Für die Anmeldung senden Sie uns bitte das Anmeldeformular zurück.

max. Teilnehmer-Zahl:
20 Teilnehmer

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Bitte beachten:
Für die Schulung ist die aktuelle Trinkwasserverordnung erforderlich. Diese haben alle Mitglieder bereits kostenlos erhalten. Bitte bringen Sie diese mit.

Wir räumen ein Rücktrittsrecht wie folgt ein: Bei einem Rücktritt bis acht Tage vor Beginn des Seminars wird ein Drittel der Seminargebühren fällig. Wird der Rücktritt nach diesem Zeitpunkt angezeigt oder bleibt der Teilnehmer während des Seminars dem Unterricht fern, werden zwei Drittel der Seminargebühren fällig. Ein Rücktritt muss schriftlich angezeigt werden.     

Ort der Veranstaltung: 
Lehrwerkstatt Saarbrücken, Untertürkheimer Straße 2, 66117 Saarbrücken