Aktuelles Details

Start auf der ISH 2019

ZVSHK zeichnet zehn Unternehmen der Branche aus – Kriterien für die Zeichenvergabe: Qualität, Sicherheit und Service

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hat auf der ISH 2019 der Branchenöffentlichkeit sein neues Qualitätszeichen „Zertifizierter Hersteller“ vorgestellt. Auf dem Messestand der obersten Interessenvertretung der organisierten SHK-Fachbetriebe verliehen Präsident Michael Hilpert und Hauptgeschäftsführer Helmut Bramann das Qualitätszeichen an die ersten zehn Unternehmen der Branche. Zu den zertifizierten Herstellern zählen Geberit, Grundfos, Judo, KSB, Oventrop, Purmo, Reflex, Roth, Toto und WILO.

„Mit unserem neuen Qualitätszeichen bieten wir erstmals eine herstellerunabhängige, neutrale Unterstützung für Kaufentscheidungen im wachsenden SHK-Produktbereich. Dafür steht der ZVSHK ab heute mit seinem Logo“, erklärte der ZVSHK-Präsident.

Die Auszeichnung erfolgt nach umfassender Zertifizierung der Hersteller. Sie bescheinigt eine hohe Qualität der Produkte, damit einhergehend deren Einhaltung aller in Deutschland gültigen Anforderungen an ihre Verwendung, zudem umfangreiche Serviceleistungen und Investitionen in Forschung und Entwicklung der ausgezeichneten Hersteller.

Aus Sicht der Handwerksorganisation belegt das Qualitätszeichen Leistungen der Hersteller, die betrieblichen Abläufe im SHK-Handwerk unterstützen. „Das Prädikat ‚Zertifizierter Hersteller‘ zeigt allen Kollegen, dass dahinter ein Hersteller steht, der ihnen mit dem Produkt besondere Leistungen vermittelt – von der Werbung, über die Beratung, Montage, Wartung bis hin zum After Sales“, urteilte Präsident Hilpert.

Die Zertifizierung erfolgt in einem öffentlichen Verfahren und auf Grundlage transparenter Kriterien. Die Erfüllung der Kriterien durch das zertifizierte Unternehmen soll dabei regelmäßig evaluiert werden. Die Kriterien selbst werden jährlich gemeinsam mit Vertretern der Hersteller, des Handwerks sowie der Verbandsorganisation überprüft, modifiziert und erweitert. „Wir etablieren damit kein starres Bewertungssystem, sondern ein brancheninternes Qualitätssiegel, das automatisch an sich verändernde Marktgegebenheiten angepasst wird. Zudem schaffen wir mit dem öffentlichen Beteiligungsverfahren einen neuen Weg der Einbindung der von uns vertretenen Innungsbetriebe“, bekräftigte Hauptgeschäftsführer Bramann.

Der ZVSHK verbindet mit seinem neuen Qualitätszeichen ein Qualitätsversprechen, das für eine zeitgemäße Marktpartnerschaft steht „Unsere Auszeichnung bietet nicht nur Orientierung und Sicherheit bei der Produktauswahl, sie vermittelt unseren SHK-Betrieben und deren Kunden auch Vertrauen in die Minimierung von Kaufrisiken“, sagte Bramann bei der Vorstellung des Qualitätszeichens auf der ISH 2019. Interessierte Unternehmen können ab sofort beim ZVSHK einen Antrag auf Erstbewertung stellen.