Aktuelles

< DEPI-Förderfibel 2017: Hohe Zuschüsse für Pelletfeuerung

Förderprogramm „go-digital“ Antragsphase für Unternehmen hat begonnen


Seit dem 6. Oktober 2017 können für Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten Projektanträge für das Förderprogramm „go-digital“ gestellt werden.

Das Programm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe bei der eigenen Digitalisierung in den Bereichen „Digitale Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“.

In der ersten Phase von "go-digital" haben interessierte Beratungsunternehmen eine Autorisierung beantragt. Die ersten 200 Beratungsunternehmen sind inzwischen autorisiert. Damit beginnt die zweite Programmphase.

Unternehmen können sich nun auf www.bmwi-go-digital.de das für sie passende Beratungsunternehmen auswählen, um sich unternehmensspezifisch beraten zu lassen. Dabei übernehmen die Beratungsunternehmen die komplette administrative Projektabwicklung von Antragstellung bis hin zur Berichterstattung.

Weitere Informationen zum Programm und zur Antragstellung finden Sie unter: www.bmwi-godigital.de.