Seminare

< TRWI Schulung Teil III

Seminar Berechnung und Dokumentation von Trinkwasseranlagen und/oder Gasanlagen mit der Software "ZVPLAN"

Ort der Veranstaltung: Lehrwerkstatt Saarbrücken


Auf vielfachen Wunsch bieten wir Ihnen ein Einführungsseminar zur Berechnung und insbesondere Dokumentation von Trinkwasser- und Gasanlagen an.

Diese Thematik ist aktuell umso wichtiger, als vor dem Hintergrund der Trinkwasser-Verordnung und der Anforderungen der neuen Normenreihe der DIN EN 806 die Korrektheit der Installation (und des richtigen Betriebes) messbar ist. Werden z.B. mehr als 100 KBE/100 ml Trinkwasser festgestellt, beinhaltet die Suche nach der Ursache unmittelbar auch die Frage der regelgerechten Installation! Wer jetzt die vollständigen und v.a. korrekten Planungsunterlagen heranziehen kann, ist im Vorteil.

Ähnliches gilt für die Planung von Gasanlagen. Selbstverständlich ist die Berechnung von Gasströmungswächtern auf Grundlage des DVGW-Arbeitsblattes G600-B und die automatische Netzanpassung im Programm enthalten. Nach Abschluss der Berechnung stehen für eine perfekte Dokumentation eine detaillierte Materialliste und ein bis zur Größe A0 auszugebendes Strangschema zur Verfügung.

Mit der vorgestellten Software sind für die genannten Anlagen umfangreiche Berechnungen, auch Alternativen, und Dokumentationen, von der Rohrnetzberechnung über Strangschematas bis zur Materialliste, leicht und verständlich erstellbar. Das Seminar soll Ihnen einen konkreten Überblick verschaffen und helfen, die umfangreichen Anforderungen derartiger Installationen korrekt und leichter zu bewältigen.

Seminar Berechnung und Dokumentation von Trinkwasseranlagen und/oder Gasanlagen mit der Software -ZVPLAN-

Für die Schulung wird eine Demo-Version der Software zur Verfügung gestellt!

Zielgruppe:
Meister und leitende Mitarbeiter in Fachbetrieben des SHK-Handwerks

Seminarinhalte Trinkwasseranlage:

  • Vorstellung der Software und deren Inhalte Projektion von Berechnungsschemen
  • Berechnung der optimalen Rohrdimension
  • Berechnung der optimalen Zirkulation
  • Berechnung des hydraulischen Abgleichs des Zirkulationssystems
  • Berücksichtigt DIN EN 806, DIN 1988-300, DIN EN 1717, W551, W553 und VDI 6023
  • Vorgabe oder Ermittlung der Ausstoßzeiten an den Armaturen
  • Automatische Berücksichtigung der Zeta-Werte entsprechend dem gewählten Rohrsystem
  • Dokumentationserstellung
  • Praktisches Arbeiten mit der Software

Seminarinhalte Gasanlage:

  • Vorstellung der Software und deren Inhalte
  • Projektion von Berechnungsschemen
  • Berechnung der optimalen Rohrdimension
  • Auslegung Gasströmungswächter
  • Dokumentationserstellung
  • Praktische Arbeiten mit der Software

Termine:

  • auf Anfrage

jeweils von 9.00 bis ca. 17.00 Uhr

Referent:
Arno Meyer
Landesinnung Saarland Sanitär-, Heizungs- und Klempnertechnik

Seminarkosten für Innungsmitglieder:
195,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Seminarkosten für Nicht-Innungsmitglieder:
295,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

In den Seminarkosten sind Verpflegung und Tagungsgetränke enthalten.

Für die Anmeldung senden Sie uns bitte das Anmeldeformular zurück.

max. Teilnehmer-Zahl:
12 Teilnehmer

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

Bitte beachten:
Bitte bringen Sie Ihren Laptop und einen Taschenrechner mit.

Ort der Veranstaltung:
Lehrwerkstatt Saarbrücken, Untertürkheimer Straße 2, 66117 Saarbrücken